Solarenergie

Die Sonne liefert uns Wärme und Licht. Beides kann im Gebäudebereich gewinnbringend genutzt werden.

 

Mittels Kollektoren über Dach kann Wärme "eingefangen" und in speziellen Speichern bis zum Verbrauch gelagert werden. Das bedeutet konkret, dass ein ansehnlicher Teil des täglichen Warmwasserbedarfs aus der Sonnenenergie gedeckt werden kann. Ergänzend können die Kollektoren auch der Heizungsunterstützung dienen und so einen wichtigen Beitrag zur Reduktion der wiederkehrend anfallenden Heizkosten liefern.

 

Das Licht hingegen wird genutzt, um von Photovoltaik-Modulen direkt in elektrische Energie umgewandelt zu werden. Diese Energie wird mit Wechselrichtern in netzkompatiblen Strom umgewandelt und direkt ins bestehende, öffentliche Netz eingespiesen. Es ist möglich den Eigenbedarf an Elektrizität mittels solcher Anlagen zu decken oder von einer der verschiedenen Förderangeboten (national, kantonal, kommunal oder die des Netzbetreibers) zu profitieren.

 

Gerne klären unsere Fachleute im persönlichen Gespräch Ihren Bedarf und die Realisierbarkeit ab. Sie liefern Ihnen die Grundlage für den Investitionsentscheid. Rufen Sie uns an, wir freuen uns darauf Sie persönlich kennen zu lernen.

 

Offertanfrageformular PV-Anlagen


Kontakt 

 

 

 



Aktionen, Veranstaltungen und News

Film über die Ausbildungen bei der GLB

Meine Umbau-Checkliste

Ökologisch isolieren