Deck13 – Ein Holzbau Pavillon der besonderen Art

Tobias Schild, 9. Sep. 2019

Bereits im Jahr 2018 hatte das Deck13 seinen ersten grossen Auftritt während der alle drei Jahre stattfindenden Ausstellung «Art Container» in Steffisburg, bei der sich verschiedene Künstler präsentieren können. Eigens dafür werden regelmässig Schiffscontainer aufgestellt, in denen die Kunstwerke installiert und interpretiert werden.

Kunstevent in Steffisburg
Die Ausstellung findet grossen Anklang in der Bevölkerung und so sind die Besucherzahlen entsprechend hoch. Den Höhepunkt der letztjährigen Ausstellung bildete das Deck13, dessen Bauherr und Auftraggeber die Gemeinde Steffisburg war. Sein spezielles Aussehen verdankt das stufenweise abfallende Dach des aus Holz gefertigten Pavillons dem Architekten und Designer Antonio Scarponi. In seiner Erscheinung erinnert die Konstruktion an ein grosses Segelschiff mit im Wind wehenden Segeln. Durch die enorme Höhe (höchster Punkt 10,34 Meter) ist es bereits von Weitem ersichtlich und hebt sich farblich von den Feldern und grünen Wiesen ab.

2_Deck13

Holzkonstruktion als Kunstwerk
Aufgrund der Planung als Kunstobjekt wollte vorerst niemand die ausführenden Arbeiten übernehmen, bis sich die Gemeinde Steffisburg und das Team Holzbau der GLB Thun/Oberland fanden. Eine Machbarkeitsprüfung, die Ausführung und die Montage war Aufgabe des Holzbaus der GLB Thun/Oberland unter Leitung von Tobias Schild.

Durch die spezielle und einzigartige Dachform waren viele Faktoren zu berücksichtigen und es entstand eine enge Zusammenarbeit zwischen Gemeinde, Künstler, Ingenieur und GLB, während das Projekt weiter Form annahm. Die Holzkonstruktion wurde so ausgeführt, dass sie mit einfachen Steckverbindungen und Eisenteilen zusammengesetzt und demontiert werden kann, sodass ein erneutes und ökonomisches Aufrichten gewährleistet ist und das Material im Winter vor den Einflüssen des Wetters geschützt ist.

Angaben zum Deck13
  • Der Pavillon hat eine Abmessung von 14,0 x 16,0 Metern
  • Der höchste Punkt misst 10,34 Meter ab Terrain
  • Es wurden 18,91 m3 Holz verbaut
  • Für die Verbindungen und die Dachkonstruktion wurden 2,51 Tonnen Eisenteile, 144 Ringdübel und 229 Meter Drahtseil benötigt.

3_Deck13

Kulinarische Unterstützung zum Freilichttheater
Nach dem Einsatz an der «Art Container 2018», bei dem das Deck13 bereits eine sehr grosse Medienpräsenz erhielt, hat die Gemeinde sämtliches Material zur Wiederverwendung eingelagert. Dieses Jahr durfte der Holzbau der GLB Thun/Oberland für die Gemeinde Steffisburg in Zusammenarbeit mit den Stäffisburger Spil-Lüt das Festzelt Deck13 erneut aufrichten. Während vier Tagen wurde die riesige Holzkonstruktion zusammengesetzt, montiert und mit den vorgefertigten Planen abgedeckt. Die ausführenden Arbeiten erfolgten in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Steffisburg.

Von Anfang Juli bis Mitte August 2019 fanden die Aufführungen des Freilichttheaters im Wygarte von Andreas Lanz statt. Auf dem Deck13 befand sich das Bistro, das für die entsprechende kulinarische Unterstützung des Stücks «Der fröhlech Wyberg» sorgte und von den Besucherinnen und Besuchern erneut rege frequentiert wurde.

Im September wird das Zelt wieder rückgebaut, abtransportiert und eingelagert bis es im nächsten Jahr seinen erneuten Einsatz findet.

1_Deck13

 

Suchen Sie auch eine Lösung für Ihren Event? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Bildquelle: cg photography

 Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

eBau – das elektronische Baubewilligungsverfahren im Kanton Bern

> Mehr lesen

Umbau und energetische Sanierung Chalet

> Mehr lesen

Vorteile und Fakten über Keramik-Platten

> Mehr lesen

Bauphysik – korrekte Konstruktionen

> Mehr lesen

Bestehendes Mehrfamilienhaus sanieren oder verkaufen?

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Wasserenthärtungsanlage: ja oder nein?

> Mehr lesen

Förderbeiträge von mindestens CHF 10’000.– beim Ersatz Ihrer Heizung

> Mehr lesen

6 Fakten über Photovoltaik

> Mehr lesen

Meine Lehre als Möbelschreinerin

> Mehr lesen

Trend Aufstockungen mit Holzelementen

> Mehr lesen