Förderbeiträge von mindestens CHF 10'000.– beim Ersatz Ihrer Heizung

Wer seine alte Öl- oder Elektroheizung jetzt durch eine Holzheizung, einen Anschluss an einem Wärmeverbund mit erneuerbarer Energie oder einer Wärmepumpe ersetzt, erhält vom Kanton Bern Förderbeiträge von mindestens CHF 10’000.– (Stand August 2019) ausbezahlt.

foerdergeld_heizung

iStock.com/alexsl

Das kantonale Förderprogramm für erneuerbare Energie und Energieeffizienz richtet sich an Hauseigentümer, die ihre Liegenschaft zeitgemäss bauen oder sanieren wollen. Der Kanton Bern hat die Förderbeiträge per 15. Juli 2019 erhöht. Gab es beispielsweise bisher CHF 4’500.– für den Anschluss an einen Holz-Wärmeverbund, erhalten Sie neu mehr als doppelt soviel – nämlich CHF 10’000.–.

Informieren Sie sich hier über die aktuellen Beiträge sowie die Bedingungen und Auflagen des Förderprogramms. Ein Umstieg auf ein ökologisches Heizsystem lohnt sich jetzt also doppelt.

 

Ersatz_Holzheizung_Waermeverbund

Quelle: https://www.vol.be.ch/vol/de/index/energie/energie/foerderprogramm_energie.assetref/dam/documents/VOL/AUE/de/ef/aue_ef_fp_leitfaden_DE.pdf

 

Vorgehen um vom Förderbeitrag zu profitieren.

  1. Beitragsgesuch mit Beilagen vor Baubeginn auf dem Online-Portal einreichen.
  2. Bauvorhaben ausführen.
  3. Auszahlungsgesuch mit Beilagen innerhalb der Gültigkeitsdauer auf dem Online-Portal einreichen.

Die Energieberater der GLB unterstützen Sie gerne; sei es für die Erstellung eines GEAK (Gebäudeenergieausweis), das Einreichen der nötigen Unterlagen für das Beitrags- und Auszahlungsgesuchs oder bei der Ausführung Ihres Projektes.

 

Förderprogramm Kanton Bern

Der Kanton Bern fördert auch andere Projekte in Zusammenhang mit erneuerbarer Energie und Energieeffizienz wie beispielsweise die Erstellung eines GEAK Plus, Machbarkeitsstudien zur Errichtung von grossen Energieerzeugungsanlagen oder Verteilnetzen, Neu- oder Ersatzbauten von Plusenergie-Gebäuden, thermische Solaranlagen usw.

Es lohnt sich auf alle Fälle, sich rechtzeitig über die Unterstützung des Kantons zu informieren.

Hier finden Sie alle Informationen zu den Förderprogrammen – einfach die PLZ eingeben und gewünschtes Produkt suchen.

 

Hier den vollständigen Leitfaden herunterladen

 Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Naturteich, Schwimmteich oder Koiteich – die richtige Wahl für meinen Garten

> Mehr lesen

Meine Lehre als Plattenleger – Persönliches Interview

> Mehr lesen

Neues schaffen, Altes bewahren – Sanierung EFH

> Mehr lesen

Laserscanning: Die Lösung für Ihre verlorenen Pläne

> Mehr lesen

So wecken Sie Ihre Staudenbeete richtig aus dem Winterschlaf

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Wasserenthärtungsanlage: ja oder nein?

> Mehr lesen

Erfahrungen mit Parkett in Bad und Küche

> Mehr lesen

Förderbeiträge von mindestens CHF 10'000.– beim Ersatz Ihrer Heizung

> Mehr lesen

Hochbeet — cleveres Gärtnern

> Mehr lesen

Naturparkkäserei Diemtigtal

> Mehr lesen