Naturparkkäserei Diemtigtal

Tobias Schild, 19. Mär 2020

Am Fusse des Niesen im Burgholz in Diemtigen, ganz unten im Simmental, begannen Ende 2018 die Holzbauarbeiten für die Naturparkkäserei Diemtigtal AG.

Naturparkkaeserei_Diemtigtal_1

Die GLB Thun/Oberland hat den Auftrag für den kompletten Montage- und Fassadenbau in Holz erhalten.

Der Grundriss der Käserei beträgt rund 6588m2. Grösstenteils besteht das Gebäude aus Beton und Stahl. Der Holzbauteil, in welchem sich das Restaurant, Büros, Aufenthaltsräume und Technik befinden, hat eine Grundrissfläche von ca. 1104m2.

Naturparkkaeserei_Diemtigtal_2

Fakten:
Insgesamt haben wir 838 m2 Aussen- und Innenwandelemente aufgerichtet und rund 38,78 m3 Brettschichtholz verbaut. Das Flachdach besteht aus Lignatur Elementen und hat innen eine fix fertige Oberfläche. In den lärmintensiveren Teilen des Gebäudes haben die Elemente bereits eine spezielle Akustik-Oberfläche integriert.

Total wurden 46 Tonnen Dachelemente verlegt. Sämtliche Unterzüge inkl. Pfosten hat die Firma neue Holzbau AG aus Lungern hergestellt und geliefert. Die Aussen- und Innenwände wurden in der neuen Werkhalle der GLB Seeland gefertigt. Das aussergewöhnlich gute Wetter gegen Ende des Jahres 2018 hat uns während der rund einmonatigen Aufrichtezeit unterstützt.

Bei der Fassade wurden rund 1200 m2 Tannen Schalung montiert. Davon wurden 840 m2 auf dem massiven Betonteil des Gebäudes montiert.
Ende 2019 wurde der «letzte» Nagel eingeschlagen und das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

Naturparkkaeserei_Diemtigtal_3

Das Projekt war für die GLB eine tolle Herausforderung und eine Möglichkeit für die Weiterentwicklung.

Wir danken der Bauherrschaft, Naturparkkäserei Diemtigtal AG, für ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

Wollen auch Sie ein tolles Projekt mit Holz-Elementen realisieren?
Unsere Holzbau-Spezialisten helfen Ihnen gerne weiter.

Zum Kontaktformular

 Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Neuste Beiträge

Wenn der Keller zur Wohlfühloase wird

> Mehr lesen

Mein Job mit Zukunft – Interview mit Jasmin Tüscher

> Mehr lesen

Tschüss zur schlechten Raumakustik...

> Mehr lesen

Teilsanierung Einfamilienhaus mit Überraschungen

> Mehr lesen

Die Kunst des Teppichs

> Mehr lesen
Beliebteste Beiträge

Wasserenthärtungsanlage: ja oder nein?

> Mehr lesen

Förderbeiträge von mindestens CHF 10’000.– beim Ersatz Ihrer Heizung

> Mehr lesen

Solarmodul FIT 45 – effizientes Indach-Photovoltaik-System

> Mehr lesen

Hochbeet — cleveres Gärtnern

> Mehr lesen

Regenwassernutzung im Haus

> Mehr lesen